Craniosacrale Arbeit kann während der Schwangerschaft unterstützende Hilfe bieten. Körperliche und emotionale Veränderungen können gut integriert werden. Der Organismus hat die Möglichkeit zu entspannen und sich auf tiefer Ebene auszugleichen und sich auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten.


Die Craniosacrale Arbeit hilft der Frau mit ihren eigenen Kräften in Verbindung zu kommen und ihre Intuition und das Vertrauen in den eigenen Körper zu stärken.

Das Embryo nimmt wahr, in welchem Umfeld es heranwächst und es benötigt viel Aufmerksamkeit und Liebe. Der ständige Dialog mit dem Kind und die Sorge um das Wohl des eigenen Körpers wirkt sich positiv auf die weitere Entfaltung aus.


Bewährte Anwendungsbereiche während der Schwangerschaft:


- bei Schmerzen in Rücken, Wirbelsäule und Becken
- bei Unruhe, Stress, Ängsten und Schlafstörungen
- bei Atembeschwerden, Aufstossen
- bei traumatischen Erlebnissen aus einer früheren Schwangerschaft