Die Sitzung beginnt mit einem umfassenden Gespräch, mit Klärung von Anliegen und Therapieziel, Möglichkeiten und Vorgehen. Ich orientiere Sie über meine Arbeitsweise und Kombination verschiedener Weiterbildungen. Gemeinsam entscheiden wir, was Sie in der momentanen Situation brauchen.


Eine Behandlung in Craniosacral-Therapie erfolgt in bequemer Kleidung, üblicherweise liegend auf der Behandlungsliege. Sie kann aber auch im Sitzen, in der Bewegung oder am Boden auf einer Matte ausgeführt werden.


Die Arbeit mit Kindern und Eltern findet meistens am Boden und im Spiel statt.


Die Sitzung dauert in der Regel eine Stunde. Die erste Sitzung kann zusammen mit dem Erstgespräch/Anamnese bis zu 90 Minuten dauern.


Die Sitzungen sind auf die Gesundheit und die Selbstheilungskräfte ausgerichtet und individuell. Je nach Symtomatik empfehle ich in der Regel 3 – 5 Behandlungen, um ein wirksames therapeutisches Setting aufzubauen. In diesem Rahmen hat der Körper gute Voraussetzung, sich vorzu tiefer auf die feine Arbeit einzulassen.


Ansonsten richtet sich die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen am Heilungsprozess.